Die Lehre

Feng Shui, die Lehre von “Wind und Wasser” ist eine jahrtausendealte, aus der daoistischen Philosophie entstandene Erfahrungswissenschaft.

Ziel dieser Lehre ist eine Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung, die durch eine zielgerichtete Gestaltung der Wohn- und Lebensumgebung erreicht werden soll.

 

Es gibt verschiedenste Schulen in der ganzen Welt. Die Internationale Feng Shui Akademie (Frankfurt / Hamburg) orientiert sich in der Ausbildung ihrer zertifizierten Berater an den Qualitätsmaßstäben der elitären Feng Shui Schule nach Grand Master Chan Kun Wah.

 

Grand Master Chan ist einer der letzten Linienhalter der kaiserlichen Meisterschule. Sein Lehrer, Grand Master Chue Yen war engster Schüler einer der letzten kaiserlichen Berater der Chin-Dynastie, Grand Master Chan Hei Yi. Als einziger Yuen Hom-Spezialist in Europa vermittelt Grand Master Chan Kenntnisse im kaiserlichen “Power Feng Shui”, der Schule der 64 Hexagramme. Yuen Hom, wörtlich das “Mysterium der Leere”, verbindet Feng Shui direkt mit dem I Ging und damit den Gesetzen des Lebens und des Kosmos.

Dieses “Kaiserliche Feng Shui” vermittelt ein hochspezialisiertes Geheimwissen, was bis 1912 ausschließlich dem chinesischen Kaiserhof vorbehalten war. Grand Master Chan kann seine Master-Linie über mehrere hundert Jahre auf die Feng Shui Meister des Kaisers und deren überliefertes Spezialwissen authentisch zurückführen (Quelle: IFSA).